Menue anzeigen

djmts.de

headerimage

Bastelecke


Gebaut wurde mit einfachen Mitteln ein Oblong für 50 MHz nach DK7ZB.
Hier das Ergebnis vom NanoVna. Viel besser geht nicht.

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:6m_oblong1.jpg"

--------------------------------------------------------------------------------
07/2020 - Abschlusswiderstand für ungenutzten KW Ausgang am TRX (Dummyload)

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:dummy.jpg"

Weiterführende Info indieser PDF-Datei: 50ohm_dummy_250watt.pdf


04/2020 - EMV Spion 2.0 für den Distrik Q EMV zusammengebaut.

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:emvspy001.jpg"

Bauanleitung lesen , Bauteile sortieren, einlöten.

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:emvspy002.jpg"

Fertiges Gerät.

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:emvspy003.jpg"

Test des Gerätes, Netzteil mit erlaubten HF-Emissionen

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:emvspy006test1.jpg"

Netzteil mit zu hohen HF-Emissionen

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:emvspy007test2.jpg"

Dabei sind noch einige Wechselsonden für spezielle Frequenzbereiche.

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:emvspy005box1.jpg"

In der Box zum Schutz beim Transport

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:emvspy004box.jpg"


--------------------------------------------------------------------------------------------------

Messung Mantelwellensperre mit RK4 und RG58

PDF-File: Mantelwellensperre_mit_RK4_DARC_RG58.pdf


--------------------------------------------------------------------------------------------------

Vergleichende Messungen mit SDRplay und Analyzersoftware

Mit diesem SDR Empfänger und der Software lassen sich auch Aussendungen von
Amateurfunkgeräten untersuchen. Hier ein Beispiel.

Crt_vs_Baofeng.pdf


--------------------------------------------------------------------------------------------------

EFHW Antenne - Messungen

2/14 vs. 3/21 Windungen

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:3_14_balun.jpg"



--------------------------------------------------------------------------------------------------

CQ WW SSB 2019 Wettbewerb, auf 40m mit 100 W erreichte Stationen mit der Hyendfedantenne
in 8m Höhe horizontal.

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:2019_cqww_ssb_40m_100w2_.jpg"

-------------------------------------------------------------------------------------------

Hier mal die fertigen Unun für die EFHW. Gebaut und vermessen. Alle drei funktionieren gut.

Bild "Amateurfunk / DL4VAI:balun1.jpg" Bild "Amateurfunk / DL4VAI:balun2.jpg"


Bild "Amateurfunk / DL4VAI:balun3.jpg" Bild "Amateurfunk / DL4VAI:balun4.jpg"


--------------------------------------------------------------------------------------------
Informationsstand auf dem Saarlorlux-Amateurfunktreffen mit schnell zusammengebastelten Belastungswiderstand für ein Schaltnetzteil aus einer alten Tabakdose einer Autobirne und einem Kippschalter. Demonstriert wurde das Störvermögen eines Schaltnetzteils 12V/5A mit und ohne Belastung.

Bild "emvquierschied1.jpg"




Um ein Handfunkgerät im Auto oder am Stationstisch mit 13,5 V zu betreiben wurde ein Adapter besorgt. Nach einiger Zeit auf der OV-Frequenz wurde das Akku-Leergehäuse heiß. Die Kühlrippen des Kühlkörperchens waren schon etwas ins Plastik eingeschmolzen. Drin war ein unterdimensionierter Festspannungsregler mit Mini-Kühlkörper und zwei Kondensatoren. Zu sehen in der rechten Bildhälfte.Die neu aufgebaute Testschaltung aus Teilen der Bastelkiste mit LM350 (3A)versorgt nun das Handfunkgerät problemlos mit der entsprechenden Spannung.

Bild "bao_dc_dc.jpg"




Ein Balun für eine endgespeiste Antenne. Er soll beim FD zur Anwendung kommen.

Bild "2013_08_4_balun_neu2.jpg"

Die Arbeit hat sich gelohnt. Der FD wurde mit Bestpunktzahl beendet. Auf 28 MHz muss noch nachgearbeitet werden. Zum Testen ist jetzt eine kürzere Antenne mit Spule am start.
Ergänzung: Ein bis zwei Windungen auf der sek.Seite weniger und das Problem mit 28 MHz ist gelöst.



DRM Empfang mit einem SDR-Empfänger

Benutzt wurde das "Pappradio" ein SDR mit I/Q Ausgang. Eine günstige Möglichkeit, sich mit der Materie Softwareradio zu beschäftigen. Die ersten Empfangsversuche waren vielversprechend. Auch ist die Kontrolle des eigenen Sendesignals auf KW damit möglich. Natürlich auch Empfang der Amateurfunkbetriebsarten. Das alles mit einer erstaunlichen Empfindlichkeit. Im nachfolgenden Bild sieht man in der Darstellung den Empfang eines DRM Senders auf KW in Stereo.

Bild "sdr1.jpg"


HF-Schnüffler

Ein einfacher Detektor zum relativen Nachweis von HF. Alle Teile waren in der Bastelkiste.
Einfach zu bauen und vielfältig zu verwenden.

Die Prinzipschaltung
Bild "hfschn02.jpg"

Erster fliegender Aufbau
Bild "hfschn03.jpg"

Fertiggerät
Bild "hfschn04.jpg"

Nachbauten im OV
Bild "hfschn01.jpg"


So geht es auch mit angeschlossenem Multimeter, auf kurze Anschlussleitung achten.

Bild "detektormulti.jpg"



Rufgenerator

Ein Bastelprojekt zur Schonung der Stimme bei Funkwettbewerben. Eingebaut ein digitaler Speicher.
Umschaltung von Mikrofon auf Sprachspeicher. Interne Schaltung der PTT über Relais. Nur geeignet für VHF und höher. Im KW-Bereich nicht HF-fest.

Bild "rufer01.jpg"



2m FM Empfänger

Nach einem Bauvorschlag ebenfalls in zweifacher Ausfertigung gebauter Empfänger für den Bereich 144-146 MHz. Gut geeignet zum Abhören der OV-Frequenz oder des nächsten gut zu empfangenden Relais.

Bild "fmrx01.jpg"





Bazooka Dipol

Nachgebaut und getestet für die Bänder 2-10-15-20-40 und 80m. Die Antenne ist unproblematisch herzustellen und sehr ruhig beim Empfang. Der Nachteil ist, dass es die Antenne nur in Monobandausführung gibt.

Das Prinzip
Bild "bazooka01.jpg"

Die Anschlussdose
Bild "bazooka02.jpg"

Der ganze Artikel
bazooka.jpg



Netzteil

Netzteile wurden schon einige selbst gebaut. Mit L200 und 2N3055 als Längsregler oder mit mehreren LM317. Ein Problem gibt es dann allerdings bei der Bestimmung des Wertes, wenn nach einem Blitzschaden eine Versicherung eingeschaltet werden muß. Deshalb werden 08/15 Netzteile nur noch gekauft und nicht mehr selbst gebaut.

Bild "netzteil01.jpg"




EMV-Koffer

Für den DARC Distrikt Saar wurde ein Koffer mit Entstörmaterial zusammengestellt.
Darin sind Filter und Ferrite zur Störungseingrenzung enthalten. Der Koffer mit Dokumentation wurde 2008 zusammengestellt. Eigentümer ist der Distrikt Saar des DARC.

Bild "koffer1.jpg"
Bild "koffer2.jpg"